Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz

des katholischen Familienzentrums St. Sebastianus in Stolberg Atsch.

 

Wir freuen uns, dass Sie den Weg hierher gefunden haben und laden Sie ein, mehr über unsere Arbeit mit den Kindern unserer Einrichtung zu erfahren.

 

Ebenfalls können Sie sich über die Angebote unseres Familienzentrums informieren, welche allen Familien in unserem Sozialraum Stolberg-Atsch

zur Verfügung stehen.

 

__________________________________

 

 

Bitte beachten Sie neben den aktuellen Inhalten

 

hier auf unserer Startseite

 

 gerne auch unsere kleinen Beiträge

 

unter den Rubriken

 

"Dies und Das"

 

und

 

"Angebote des

 

   Familienzentrums" 

 

 

 

 

Fotos aus dem Kita-Alltag

 

der einzelnen Gruppen

 

finden Sie rechts unter "Unsere Gruppen".

 

Viel Spaß dabei!

Aktuelle Informationen

offizielle Infos zu Lieferung der Selbsttests
20210507 Offizielle Information Lieferun
Adobe Acrobat Dokument 53.5 KB

Wie bereits in den Medien bestätigt

 

wurde und Sie dem oberen Link

 

entnehmen können, werden wir 

 

ab Montag, den 10.05.2021 zum

 

"eingeschränkten Regelbetrieb"

 

zurückkehren.

 

 

 

 

Die Notbremse in der

 

Kindertagesbetreuung und die

 

damit verbundene "Notbetreuung"

 

wird somit aufgehoben.

 

 

Die Betreuungszeit ab Montag

 

wird von unserer Seite aus

 

im gleichen Umfang wie vor

 

der Notbetreuung angeboten.

 

 

Betreuung ab Montag, 

 

dem 10.05.21

 

Ab Montag geht es wieder in den 

"eingeschränkten Regelbetrieb" :

 

> tägliche Öffnungszeit von 7.00 bis 15.00 Uhr

 

> je nach Situation ist eine Kürzung des Betreuungsumfangs bis zu 10 Stunden pro Woche von Seiten der Kita möglich 

 

> die Betreuung der Kinder findet weiterhin nur in festen Gruppen statt

 

> zweimal wöchentliche Selbsttests der Kinder sollen von den Eltern eigenverantwortlich durchgeführt werden

 

 

Bleiben Sie gesund! 🍀

Liebe Eltern,

 

erstmalig gilt seit dem 29.04.2021

 

die sogenannte "Notbremse"

 

in der Kindertagesbetreuung.

 

 

Die genaue Handhabung ist erklärt

 

in der FAQ-Liste des MKFFI.

 

(s.u.: 2. Download-Dokument)

 

 

Zur Errechnung der Dauer (Start und Ende)

 

gelten die aktuellen Inzidenz-Zahlen auf der

 

Seite der StädteRegion Aachen. (siehe untenstehenden Link) 

 

 

Über den offiziellen Start und über das Ende der

 

Notbetreuung werden wir als Einrichtung

 

vom Jugendamt der Stadt Stolberg informiert.

 

 

Wenn uns dazu Informationen vorliegen,

 

geben wir diese zeitnah hier auf unserer

 

Homepage bekannt.

 

 

Die momentane Situation verlangt von allen

 

Seiten ein hohes Maß an Flexibilität.

 

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und die

 

Verantwortung, die Sie für sich, für Ihre Kinder

 

und auch für uns als Einrichtung mit

 

übernehmen!!!

 

Bleiben Sie gesund...

 

 

Die Notbremse

 

und die damit

 

verbundene Notbetreuung

 

gilt ab

 

Donnerstag, den 29.04.2021!!!

Wie schon nach Ostern bieten wir erstmal weiterhin

 

die „gewohnten“ Betreuungszeiten

 

zwischen 07:00 und 15:00 Uhr an.

 

 

Wir bitten Sie, nach Möglichkeit den Betreuungsumfang in

 

der Notbetreuung von sich aus zu reduzieren und an Ihren

 

tatsächlichen Bedarf an zu passen.

 

Geben Sie hierzu bitte die Eigenerklärung wöchentlich

 

bei uns ab.

 

 

Wenn die Infektionszahlen weiterhin stetig steigen

 

oder es zu personellen Engpässen kommt,

 

behalten wir uns vor, die Betreuungszeiten bis

 

zu 10 Stunden zu reduzieren.

 

 

 

In diesem Fall werden wir Sie selbstverständlich vorzeitig

 

informieren.

 

Anlage Eigenerklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 253.7 KB
2021-04-28_FAQ_Bundesnotbremse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 303.1 KB

Liebe Eltern, 

wie Sie alle wissen, ist die Bundesnotbremse  beschlossen.

Diese hat auch Auswirkungen auf die Kinderbetreuung in NRW.

Alle Informationen hierzu finden Sie in den offiziellen Schreiben des MKFFI.

 

Unsere Einrichtung wird in einer akuten Phase der "Notbremse" weiterhin die Betreuung der Kinder, die zwingend in unserer Einrichtung 

betreut werden müssen, in der Zeit von 07:00 bis 15:00 Uhr anbieten.

 

Allerdings ist dies dann nur eine NOT-Betreuung!

Wenn Sie keine andere Möglichkeit haben, Ihr Kind betreuen zu lassen, 

benötigen wir Ihren genauen Bedarf schriftlich. Hierzu nutzen Sie bitte das Formular des MKFFI.

 

Wir hoffen, dass wir weiterhin gemeinsam mit Ihnen die neue Herausforderung verantwortungsvoll annehmen.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Wichtige Informationen des MKFFI zur

 

Bundesnotbremse

Ministerschreiben Eltern Bundesnotbremse
Adobe Acrobat Dokument 221.1 KB
Offizielle Information Bundesnotbremse 2
Adobe Acrobat Dokument 225.4 KB
Anlage Eigenerklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 253.7 KB
Selbsttests von LEPU MEDICAL
20210422 Offizielle Information Weiteres
Adobe Acrobat Dokument 143.4 KB
Gebrauchsanweisung
20210422 Anlage Offizielle Information W
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Betreuung ab dem 12.04.2021 und Selbsttests
20210408 Offizielle Information Kinderta
Adobe Acrobat Dokument 54.4 KB
Anlage zu den Selbsttestungen
20210408 Anlage Offizielle Information K
Adobe Acrobat Dokument 612.4 KB

Unsere Solaranlage

ist Mitte März 2021 ans Netz gegangen...

2021-03-26 Ministerschreiben Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.4 KB
2021-03-26 Offizielle Information Kinder
Adobe Acrobat Dokument 63.2 KB
20210216 Ministerschreiben Eltern Betrie
Adobe Acrobat Dokument 140.9 KB

Kinderbetreuung

 

ab Montag, den 08.03.2021

 

 

Die Öffnungszeit unserer Einrichtung in der

 

Phase des

 

„lokal eingeschränkten Regelbetriebs“

 

ist von 07:00 bis 15:00 Uhr.

 

 

·         Kinder mit einem wöchentlichen

      35h-Betreuungsbudget können wie vertraglich                  vereinbart die Einrichtung maximal                         7 Stunden täglich besuchen (entweder von 07:00 – 14:00 oder von 07:30 – 14:30 Uhr)

 

 

·         Kinder mit einem wöchentlichen

              45h-Betreuungsbudget können maximal                  8 Stunden täglich die Einrichtung besuchen (von 07.00 – 15:00 Uhr)

 

 

Die Regelungen ab dem 08.03.2021 gelten vorerst bis Ostern, falls sich das Infektionsgeschehen nicht zunehmend verschlechtert und uns keine anderen Beschlüsse vorliegen.

Über Veränderungen werden Sie wie immer rechtzeitig informiert.

 

 

Bleiben Sie gesund!!!

 

Betreuung ab 08.03.2021
20210304 Ministerschreiben Eltern Betrie
Adobe Acrobat Dokument 31.5 KB
Kinderkrankengeld und Betreuungsentschädigung
2021-02-24 Offizielle Informationen Kind
Adobe Acrobat Dokument 47.3 KB

22.02.2021

 

Ein herzliches Willkommen allen Kindern,

 

die ab heute wieder

 

 unsere Einrichtung besuchen!

 

 

Wir wünschen euch ganz viel Spaß 😊

 

 

Bleibt alle gesund, damit wir die kommende Zeit

 

gemeinsam erleben können...

👍

Liebe Eltern,

 

tragen Sie bitte beim Betreten des

 

Kindergartengeländes

 

zum Bringen und Abholen Ihrer Kinder

 

medizinische Masken. (FFP2 oder OP-Masken)

 

 

Das Bringen und Abholen der Kinder

 

erfolgt weiterhin ausschließlich

 

über die Gruppenaußentüren.

 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis,

 

bleiben Sie gesund

 

😊

Sehr geehrte Eltern,

 

ab Montag, dem 22.02.2021 gehen

 

laut Beschluss der Landesregierung alle

 

Kindertagesstätten in NRW in den

 

eingeschränkten Regelbetrieb.

 

 

Das heißt, dass alle Kinder eingeladen

 

sind, wieder in die Kita zu kommen.

 

Die Reduzierung des

 

Betreuungsumfangs von 10 Stunden

 

bleibt jedoch vorerst erhalten.

 

 

Zudem werden die Kinder nur in festen

 

Gruppen betreut, gruppenübergreifendes

 

Arbeiten findet nicht statt.

 

Da wir die Randzeiten gruppenintern

 

nicht abdecken können, ist unsere

 

Einrichtung weiterhin von 07:00 bis

 

15:00 Uhr geöffnet.

 

 

Diese Regelungen gelten zunächst bis

 

zum 07.03.2021

 

 

Bitte nehmen Sie vorab telefonisch

 

Kontakt mit dem Gruppenpersonal auf,

 

um die individuellen Betreuungszeiten

 

Ihres Kindes ab zu sprechen.

 

 

In der Hoffnung, dass die

 

Infektionszahlen weiter sinken und wir

 

alle gesund bleiben grüße ich Sie

 

herzlich, auch im Namen meiner

 

KollegInnen

 

Silke Peters

20210211 Offizielle Informationen Kinder
Adobe Acrobat Dokument 139.2 KB
2021-01-21_Ministerbrief Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.8 KB
2021-01-21_Offizielle Information Kinder
Adobe Acrobat Dokument 152.5 KB
2021-01-18_Kinderkrankentage-Bundesregie
Adobe Acrobat Dokument 121.7 KB

 

 

LOCKDOWN

 

Verlängerung bis zum 14.02.2021

 

Es gibt weiterhin nur eine Notbetreuung im eingeschränkten Pandemie-Betrieb!

 

Vielen Dank an alle Eltern, die die Betreuung Ihrer Kinder familiär organisieren und dies trotz schwieriger individueller Bedingungen 👍

 

Vielen Dank an alle Eltern, die Ihre Kinder nur im äußersten Notfall für wenige Stunden in die Kita bringen 👍

 

Damit schützen Sie uns als Personal

und auch Ihre Kinder. 

 

Kontaktvermeidung ist momentan

 

das Allerwichtigste!!!

 

 

Bleiben Sie gesund...

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Allen

in entspannteren und sicheren Zeiten

🙏

 

Ab Montag, den 11.01.2021 kann eine Betreuung wie folgt in Anspruch genommen werden, wenn Sie keine Möglichkeit haben, Ihr Kind familiär zu betreuen: 

 

Alle Kinder, die einen Betreuungsvertrag über 35 Stunden haben, können laut Dr. Joachim Stamp und neuer Verordnung nur noch 25 Stunden pro Woche betreut werden. Das heißt, maximal 5 Stunden pro Tag.

 

Alle Kinder, die einen Betreuungsvertrag über 45 Stunden haben, können laut neuer Verordnung nur noch 35 Stunden pro Woche betreut werden.

Das heißt, maximal 7 Stunden pro Tag.

 

Diese Betreuungsstunden können individuell im Rahmen unserer aktuellen Öffnungszeit von 07:00 bis 15:00 Uhr abgesprochen werden.

 

Nehmen Sie im Bedarfsfall bitte telefonisch Kontakt mit uns auf und nutzen Sie die Betreuung im eingeschränkten Pandemie-Betrieb wirklich nur im absoluten Notfall.

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

 

Bleiben Sie gesund!

20210107_Elternbrief_Minister_eingeschrä
Adobe Acrobat Dokument 138.5 KB
20210107_Offizielle_Information_eingesch
Adobe Acrobat Dokument 68.5 KB

 

Liebe Eltern,

das neue Jahr beginnt für uns alle, wie das alte aufgehört hat, im Lockdown.

 

Wie Sie dem Brief von Dr. Joachim Stamp vom 11.12.2020 (s.u.) entnehmen können, bedeutet das für alle Kindertageseinrichtung in NRW, dass vorerst lediglich eine Notbetreuung angeboten wird.

 

Unsere Bitte an Sie:

Melden Sie sich bitte telefonisch (oder per Mail), wenn Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen. Die genauen Tage und Zeiten sprechen Sie bitte mit dem Gruppenpersonal ab.

 

Allgemein gelten in unserer Einrichtung folgende Regeln für die Notbetreuung im Lockdown:

 

 

  • im Lockdown ist unsere Einrichtung täglich von 07:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet
  • die Kinder werden in ihren Gruppen betreut (Kinder und Personal bleiben als feste Einheit zusammen/ offene gruppenübergreifende Arbeit wird nicht angeboten)
  • die Außenbereiche des Forscherparadieses werden gruppenweise abgetrennt, die Bewegungsräume bei Bedarf nacheinander von den einzelnen Gruppen genutzt
  • die Eltern betreten die Einrichtung nach Möglichkeit nicht, die Kinder werden an den Gruppenaußentüren abgegeben und abgeholt
  • genaue Betreuungszeiten werden mit den einzelnen Familien abgesprochen und sollten unbedingt eingehalten werden
  • Kinderkurse (Yoga, Zumba, Tanz- und Turnstunde), die über das Familienzentrum laufen, fallen bis auf weiteres aus

 

Wir hoffen, dass wir gemeinsam gut durch diese schwierige Zeit kommen und das Infektionsgeschehen in unserer Einrichtung durch die erforderlichen Maßnahmen so gut es geht eindämmen können.

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

 

Silke Peters und alle MitarbeiterInnen

2020-12-11_Ministerschreiben Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 148.3 KB
Lockdown vom 14.12.2020 bis 10.01.2020
2020-12-11_Offizielle Information Land N
Adobe Acrobat Dokument 60.9 KB

 

 

Neue Informationen

 

vom MKFFI

 

(Ministerium für

Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW)

 

Stand 11.12.2020

 

Diese finden Sie als Download

rechts im Menü unter

"Informationen vom MKFFI"

Aufgrund der

 

momentanen Situation und

 

der steigenden Infektionszahlen

 

 möchten wir Sie erneut

 

daran erinnern,

 

alle Hygieneregeln und

 

Vorschriften

 

zwingend ein zu halten!

 

 

Zudem ist das

 

Abstandsgebot auf 2,00m

 

ausgeweitet worden.

 

Beachten Sie dies bitte

 

insbesondere beim

 

Bringen und Abholen Ihrer Kinder.

 

 

 

Vielen Dank für Ihren

 

verantwortungsvollen Umgang

 

mit der momentanen Situation.

Liebe Familien,

die Sommerferien sind vorbei und am Montag starten wir gemeinsam ins neue KiTa-Jahr!

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder 😊

 

Aufgrund der momentanen Situation gibt es allerdings Einiges zu beachten:

 

In der ersten Woche gelten die für den eingeschränkten Regelbetrieb abgesprochenen Betreuungszeiten.

(so wie vor den Ferien!)

 

Die abgesprochenen Zeiten für die neuen Eltern, die Ihre Kinder zur Eingewöhnung begleiten, können eingehalten werden.

 

Ab dem 17.08.2020 öffnen wir die Einrichtung im Regelbetrieb:

 

Die Kinder können zu den im Betreuungsvertrag festgelegten Zeiten in die Einrichtung kommen. 

 

Wir bitten Sie, die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen und die Abstandsregelung zwingend einzuhalten.

 

Zur Erinnerung:

 

> Nase-Mund-Schutz tragen

> Hände desinfizieren

> Abstand einhalten von mindestens 1,50m

> Hust- und Niesetikette einhalten

> Eintragen in die Besucherliste, wenn Sie als Eltern zur      Eingewöhnung in der Einrichtung verweilen

> unnötigen längeren Aufenthalt in der Einrichtung bitte vermeiden!

> bitte nur ein Elternteil/ eine abholberechtigte Person zum Bringen und Abholen des Kindes

 

Bitte beachten Sie die gruppenspezifischen Bring- und Abholregelungen, die Sie per Elternbrief erhalten haben. 

 

Wir  bedanken uns für Ihr Verständnis und hoffen, dass alle gesund bleiben und wir gemeinsam positiv in das neue KiTa-Jahr starten können.

 

Silke Peters und die MitarbeiterInnen